Was es zu beachten gilt:

Aktuell

Um- und Neubau Motta Naluns

Die Zukunft gestalten

neubau
Die Erfolgsgeschichte der Bergbahnen Scuol und der Tourismusregion soll weitergehen. Und den Grundstein hierzu legen wir im wahrsten Sinne des Wortes, wenn wir mit dem Grossprojekt auf Motta Naluns beginnen. Das Projekt unterstreicht, wie viel Potential wir in der weiteren Tourismusentwicklung des Unterengadins sehen. Das neue Gastronomieerlebnis soll unseren Gästen noch mehr Qualität bieten und ihnen einzigartige neue Erlebnisse eröffnen.

45 Jahre nach dem Bau der Bergstation Motta Naluns investieren die Bergbahnen Scuol AG 20 Mio Franken in die Gesamtsanierung. Dieses Projekt ist für die weitere Entwicklung des Betriebes und für die Region von grosser Bedeutung. Als Kernstück der gesamten Bahninfrastruktur und als mit Abstand grösstes Restaurant im Gebiet ist es für den Skigebietsbetrieb ein wichtiger Schritt zur Erhaltung des Wintertourismus im Unterengadin. Mit einem Veranstaltungsraum für bis zu 400 Personen entsteht hier erstmalig eine Möglichkeit für Versammlungen und Events, welche im Tal aktuell nicht vorhanden ist.

Planen Sie Ihre nächste Veranstaltung bei uns.

Neubau

Zunkunftsweisend

Gesamtkonzept für den Berg und die Region

45 Jahre nach dem Bau der Bergstation Motta Naluns investieren die Bergbahnen Scuol AG CHF 20 Mio. in die Gesamtsanierung.

Dieses Projekt ist für die weitere Entwicklung des Betriebes und für die Region von grosser Bedeutung. Als Kernstück der gesamten Bahninfrastruktur und als mit Abstand grösstes Restaurant im Gebiet ist es für den Skigebietsbetrieb ein wichtiger Schritt zur Erhaltung des Wintertourismus im Unterengadin.

Für die neue, zukunftsweisende Gesamtkonzeption wurden in einer umfangreichen Planungsphase alle Betriebsbereiche, sowie die Gastronomie- und Veranstaltungsmöglichkeiten in der Region berücksichtigt.

 

Die Gesamtsanierung der Bergstation Motta Naluns umfasst im Wesentlichen folgende vier Elemente:

  • Installationstechnische und energetische Sanierung des Gesamtgebäudes und damit Sicherstellung eines sich selbstversorgenden Gebäudes.
  • Kompletter Neubau des Restaurants und damit Schaffung eines zeitgemässen Erlebnisses, das den heutigen Gästeerwartungen an Selbstbedienungs- und Bedienrestaurant entspricht.
  • Flexibilisierung der Gastroräumlichkeiten, so dass Grossveranstaltungen von rund 400 Personen im Sommer und kleinere Events im Winter bei gleichzeitigem Tagesgeschäft unkompliziert umgesetzt werden können.
  • Eine moderne, zeitgemässe Ästhetik, die sich an der Engadiner Architektur orientiert und sich in die Naturlandschaft einfügt.
Neubau
Neubau

Um- und Neubau Motta Naluns

Vorschau auf die kommenden Wochen

 

Hier werden wir sie tagesaktuell über den Stand vom Um- & Neubau Motta Naluns informieren.

Das Restaurant La Motta wird im Sommer 2024 neu gebaut, daher ist es in der Zeit nicht in Betrieb.

 

Webcam Um- & Neubau

auf Motta Naluns

Mehr anzeigen
Herbst 2023

Zeichnen und mitgestalten Aktienkapitalerhöhung

Gäste, Mitarbeiter und Aktionäre haben die Erfolgsgeschichte der Bergbahnen Scuol und damit der Region immer schon mitgeschrieben.

 

Mehr anzeigen