Wanderwege in Scuol auf Motta Naluns

Wandern
Beginnen Sie den Tag in luftiger Höhe und entdecken Sie die Artenvielfalt von Flora und Fauna auf über 2.100 Metern bei einer Bergwanderung auf Motta Naluns. Unsere Wanderwege führen durch blumig duftende Wiesenfelder bis hinauf in alpines Gelände und bieten Wanderfreuden für Gipfelstürmer und Spaziergänger.
Bergsommer_Motta_Naluns

Motta Naluns – Jonvrai – Scuol oder Motta Naluns -Jonvrai - Sent

Die Wanderung führt ab Motta Naluns durch blühende Wiesenfelder, begleitet von der imposanten Berg- und Talkulisse des Unterengadins. Unterwegs können Sie spontan entscheiden, ob Sie den Abstieg direkt nach Scuol oder die Schlaufe durch den märchenhaften Wald nach Sent wählen. Start: Bergstation Motta Naluns Ziel: Sent oder Scuol

Start: Bergstation Motta Naluns

Dauer: 3.5 Stunden nach Sent und Scuol Strecke: 9 km Sent, 9.5 km Scuol
Aufstieg: 100 m nach Sent und Scuol Abstieg: 820 m Sent, 1000 m Scuol
Dauer: 3.5 Stunden nach Sent und Scuol Aufstieg: 100 m nach Sent und Scuol
Strecke: 9 km Sent, 9.5 km Scuol Abstieg: 820 m Sent, 1000 m Scuol
Wandern Bach

Motta Naluns - Fuorcla Champatsch - Val Laver - Val Sinestra - Vna

Mit Ausblick vom Plateau Motta Naluns auf das Bergpanorama führt der Weg über die Fuorcla Champatsch durch das schöne Val Sinestra, bekannt für die Landschaft des Jahres 2011 (Stiftung Landschaftsschutz) und die Erdpyramiden nach Vnà.

Start: Bergstation Motta Naluns

Dauer: 7 h 15 min Strecke: 18 km
Aufstieg: 694 m Abstieg: 1199 m
Dauer: 7 h 15 min Aufstieg: 694 m
Strecke: 18 km Abstieg: 1199 m

Motta Naluns – Alp Laret – Ftan

Abwechslungsreicher Wanderweg hoch zum Muot da l’Hom, wo Sie mit einem beeindruckenden Rundblick vom Piz Buin über den Stilfser Gletscher bis hin zu den Unterengadiner Dolomiten belohnt werden. Abstieg zur beliebten Alp Laret, von wo aus Sie zwischen der Route ins Val Tasna nach Ardez oder dem direkten Weg nach Ftan wählen können.

Start: Bergstation Motta Naluns

Dauer: 3.5 Stunden Strecke: 9.1 km
Aufstieg: 750 m Abstieg: 250 m
Dauer: 3.5 Stunden Aufstieg: 750 m
Strecke: 9.1 km Abstieg: 250 m

Panoramakarte

Panorama Sommer